Projektübersicht

Die Beleuchtungsanlage ist in die Jahre gekommen (teilweise 40 Jahre alt) und nun ist es an der Zeit sie Stück für Stück zu erneuern und auf den aktuellen Stand der Technik (LED) zu bringen. Eine komplette Erneuerung würde ca. 25000 Euro kosten. Für eine anspruchsvolle Theaterproduktion ist eine gute Beleuchtung unabdingbar, denn Licht ist maßgeblich an Eindrücken und an Empfindungen beteiligt und schafft die richtige Atmosphäre auf der Bühne.

Kategorie: Kunst und Kultur
Stichworte: Freizeitgestaltung, Theater, Laienspielgruppe Ergoldsbach
Finanzierungs­zeitraum: 24.10.2018 20:02 Uhr - 22.01.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst / Winter 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

In diesem Projekt geht es um die Erneuerung der teilweise defekten Beleuchtungsanlage.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die defekte Beleuchtungsanlage zu erneuern, um den Spielbetrieb für die Zukunft zu sichern und junge Leute zu animieren, ein gemeinsames Projekt auf die Bühne zu stellen. Unsere Zielgruppe sind alle Theater- und Kulturbegeisterten, Jung und Alt, alle unsere treuen Theaterbesucher, unsere Spieler, Eltern, Großeltern und andere Theatervereine und alle die uns gerne unterstützen wollen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Mitglieder des Vereins investieren sehr viel Zeit, um die jährliche Theaterproduktion auf die Bühne zu bringen und dadurch das kulturelle Angebot in der Region zu bereichern. Kinder und Jugendlichen im Theaterspiel zu fördern und zu begeistern ist ein fester Bestandteil unserer jährlichen Veranstaltungen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wollen wir defekte Teile unserer Beleuchtungsanlage erneuern und auf energiesparende LED Technik umsteigen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein, Laienspielgruppe Ergoldsbach e.V. hat seine Spielstätte in Unterröhrenbach bei Essenbach und ist Mitglied beim Verband Bayerischer Amateurtheater e.V..
Gegründet wurde der Verein 1964 und bereichert seitdem die Kulturlandschaft des Nördlichen Landkreises Landshut. Der Verein bringt auf seine unverwechselbare Art Stücke von der Klassik bis zur Moderne und vom Krimi bis zur Komödie auf die Bühne.
Unser Verein besteht aus ca. 40 Mitgliedern jedweden Alters, allesamt Laien, die der Leidenschaft „Theater“ in all ihren Facetten versuchen gerecht zu werden. Das bedeutet nicht nur das Spiel auf der Bühne, sondern das Theater in seiner Ganzheit zu erleben und zu gestalten. Beim Bau der Kulissen, der Bühnenmalerei, bei Licht und Tontechnik, der Kostümschneiderei, beim Beschaffen bzw. Bauen der Requisiten oder dem Schminken der Akteure, kann jeder mit seinen individuellen Stärken, vor oder hinter den Kulissen, zum Gelingen des jeweiligen Stückes beitragen.
Zur Förderung der Jugend beteiligen wir uns alle Jahre am Ferienprogramm des Marktes Ergoldsbach mit einem zweitägigen Theaterkurs für Kinder von 6 – 14 Jahren, in dem ein selbst geschriebenes kleines Theaterstück einstudiert und am zweiten Tag zur Aufführung gebracht wird.