Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Eine Fahrradlehrwerkstatt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es können nur mehr wenige ihr Rad selber flicken oder kleinere Reparaturen durchführen. Wir wollen unser Fachwissen an Klein und Groß weitergeben.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Lernen und Sparen, Fahrradschaltung selber einstellen, lernen einen Fahrradschlauch selber zu flicken, DIY, Fahrradreparatur
Finanzierungs­zeitraum: 26.04.2018 09:47 Uhr - 17.08.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: September 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Junge und ältere Menschen mit der Technik des Fahrrades vertraut zu machen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich praktische Fähigkeiten übers Rad anzueignen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist, technisches Wissen rund ums Fahrrad weiterzugeben, dem Radfahrer das Gefühl zu vermitteln: "Ich kann mir bei Pannen selbst helfen und mein Rad, das meiner Kinder und meines Partners selbst warten und pflegen." Unsere Zielgruppe sind vor allem Schulen und technisch Interessierte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um uns finanziell die Möglichkeit zu geben, unser Projekt "kleiner Fahrradtechniker" zu verwirklichen. Um Leuten zu ermöglichen, sich die Fähigkeit anzueignen selbst ihr Fahrrad zu reparieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zum Aufbau einer Lehrwerkstatt für große und kleine Radfahrer verwendet, die lernen sollen, kleinere Reparaturen, Wartung und den Kundendienst ihrer Räder selbst durchzuführen. Um einen Lehrplan zu erstellen, Dozenten bezahlen zu können und Lehrmaterial zu beschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Förderverein Fahrradmuseum Arnschwang e.V.
vertreten durch 1. Vorsitzenden Hans Hruschka, Dorfplatz 1a, 93473 Arnschwang