Projektübersicht

Bei einem schweren Unwetter vor 2 Jahren wurden zwei Schlafzelte der Ministranten zerstört. Da sich die Ministranten im Zeltlager auch bei Wind und Wetter in der freien Natur aufhalten, benötigen sie eine gute, wasserfeste Unterkunft und Schlafmöglichkeit.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Kirche, Jugend, Ministranten, Zeltlager, Zelt
Finanzierungs­zeitraum: 03.02.2020 08:22 Uhr - 02.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juni 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Für verschiedene Aktionen mit Kindern und Jugendlichen (z. B.: Chamer Johannifeuer oder Zeltlager) benötigen wir ein neues Gemeinschaftszelt, da die anderen beiden bei einem schweren Unwetter zerstört wurden. Als Belohnung für den Dienst am Altar und für die Pfarrgemeinde, bieten wir das ganze Jahr über verschiedenste Veranstaltungen und Freizeiten an. Dabei soll es den Kindern und Jugendlichen, auch bei schlechtem Wetter an nichts fehlen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe sind in erster Linie die Ministranten, die für Ihren Dienst am Altar im Zeltlager belohnt werden.
Ebenso werden die Zelte aber auch bei schlechtem Wetter bei verschiedensten Veranstaltungen benötigt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die über 20 Gruppenleiter und ehemaligen Ministranten investieren viel Zeit, um den Kindern und Jugendlichen einen spannenden und abwechslungsreichen Ministrantenalltag zu bieten. Für den wöchentlichen Dienst am Altar möchten wir den Kindern gerne eine tolle Woche im Zeltlager zur Belohnung bieten. Voraussetzung dafür sind ordnungsgemäße Unterkunftsverhältnisse. Dabei steht nicht nur der Spaß im Vordergrund, sondern es werden auch Zusammenhalt und Teamfähigkeit gefördert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung eines neuen Gruppenzeltes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Ministranten der Pfarrei Cham St. Jakob.